Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik

Hefte 2017

152/XXXVIII.Jg.

Schwerpunkt:
HEBRÄISCHE LITERATUR DER GEGENWART / LYRIK AUS SLOWENIEN

Kunstteil:
Judith SAUPPER - ZEITGEFÜGE (mit Autor Ferdinand SCHMATZ)

Bestellen


LITERATUR

Dževad KARAHASAN

An ihrer Stelle nun Samtblumen (Erzählung)

Judith HENNEMANN

Der Regen fiel immer schneller als ich (Gedichte)

Isabella BREIER

DesertLotusNest (Romanauszug)

Thomas BRUNELL

Schwarzes Gras, Schwarzer Samt (Gedichte)

Cordula SIMON

Territorium (Kurzprosa)

Timo KRSTIN

weiter gehen (Gedichte)

Marcus PÖTTLER

über die Liebe im öffentlichen Verkehr (Gedichte)

Sigrid EYB-GREEN

Herbstlose Zeit / Windspiele (Kurzprosa)

Marko TOMAŠ

Gedichte

Doris WIRTH

Auf der Strecke (Erzählung)

Ulrich HORSTMANN

Gedichte

Nóra RUŽIČKOVÁ

Gedichte

Rafael CADENAS

Gedichte

Iris GASSENBAUER

Wenn der Schnee (Erzählung)

Anna ZILAHI

Gedichte

Marianne GLASSER

Gedichte


NEUE NAMEN

Luka TUVALU

Passieren (Kurzprosa)

Kai BEERLINK

Gedichte


HEBRÄISCHE LITERATUR DER GEGENWART

Tomer GARDI, Tehila HAKIMI, Gundula SCHIFFER

Ein Gespräch

Sami BERDUGO

Schwarzes Mädchen (Kurzprosa)

Shimon ADAF

Gedichte

Shira STAV

Gedichte

Tehila HAKIMI

Postsendung (Kurzprosa)

Dalia BETOLIN-SHERMAN

Werkzeugkiste, aus: Wie die Welt weiß wurde (Kurzprosa)

Yonit NAAMAN

Gedichte

Adi KEISSAR

Gedichte

Almog BEHAR

Ana min al-jahud / Ich gehöre zu den Juden (Kurzprosa)   

Amichai CHASSON

Seinen Platz kennen (Kurzprosa)

Yaakov BITON

Gedichte


LYRIK AUS SLOWENIEN

Einleitung

Primož ČUČNIK / Veronika DINTINJANA / Ana PEPELNIK /

Gregor PODLOGAR / Tone ŠKRJANEC / Maja VIDMAR


KUNST

Übersetzen

Ein Kunst-Literatur-Dialog der AKADEMIE GRAZ und der LICHTUNGEN

Astrid KURY

geworden sein werden. Über die ZEITGEFÜGE von Judith Saupper

Judith SAUPPER und Ferdinand SCHMATZ

ZEITGEFÜGE


ZEITKRITIK / ESSAY

Wolfgang SCHRÖDER

Rosen, Romeo, Rumpelstilzchen

Über einige Verblüffungen und Zumutungen der Wörter und Namen

Gábor FÓNYAD

Grammatisches Journal


ZU DEN AUTORINNEN UND AUTOREN


Förderer Lichtungen
LICHTUNGEN - Zeitschrift für Literatur, Kunst und Zeitkritik
c/o Kulturamt der Stadt Graz, Stigergasse 2 | A-8020 Graz | ZVR 819689360
Tel.: +43 664 453 8609 | office@lichtungen.at
AGB |
Facebook Lichtungen
Twitter Lichtungen